Navigation

...längst verjährt

Längst verjährt










Home Memoiren Leserstimmen
Stimmen zum Buch PDF Drucken E-Mail

Stimmen zum Buch "....längst verjährt" von Ewald Bergeest


Dr. Michael Naumann, von der Landesverwaltung der SPD, Hamburg schrieb:
"Ich glaube, dass solche ganz und gar privaten Erinnerungen viel öfter zu Papier gebracht werden müssten. Geschichte findet bekanntlich nicht so sehr in den Geschichtsbüchern, sondern im Leben der einfachen Menschen statt. Deine Memoiren sind ein schöner Beweis dafür."


Hubertus Heil, Generalsekretär der SPD, schrieb:
"Interessiert habe ich Deine Ausführungen in Deinem Buch zur Kenntnis genommen. Besonders gefallen haben mir Deine Schilderungen über die Erlebnisse und Fahrten mit den Falken nach Ende des zweiten Weltkriegs"



Prof. Dr. Wilhelm Nölling, Wirtschaftswissenschaftler, schrieb:
"Sehr eindrucksvoll wird gezeigt, wie man durh Initiative, Phantasie und hohe Arbeitsbereitschaft vorankommen und ein erfülltes Leben führen kann."





Ulrich v.d. Trenck, Journalist, schrieb:
"Du schreibst so wie Du sprichst. Aber schreibe weiter, auch wenn ein Romanschreiber es anders schreiben würde. Aber ich habe oft gelacht über Deine Erlebnisse."

Wilhelm Müller vom "Arbeiter Samariter Bund" schrieb:

"Es ist schön, dass Sie auch über den ASB so umfangreich berichtet und Fotos veröffentlicht haben. Ich kann mich auch erinnern, dass es in den 50er und 60er-Jahren keine Fotos gab unter denen nicht Ihr Name stand. Die Fotos waren immer sehr gut und man konnte sehen, dass sie aus der ehrenamtlichen Tätigkeit des ASB kamen, immer war genau das wichtigste Ereignis zu sehen."
 

Wer ist online

Wir haben 40 Gäste Online

Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute1230
mod_vvisit_counterGestern2898
mod_vvisit_counterDiese Woche21581
mod_vvisit_counterDiesen Monat64810
mod_vvisit_counterAlle1631551